Allgemeine Verkaufsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

  1. Alle Lieferungen unterliegen den nachstehenden allgemeinen Verkaufsbedingungen, von denen der Käufer ausdrücklich erklärt, dass er sie kennt und akzeptiert. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers und/oder andere abweichende Bestimmungen sind gegenüber NV Ergotrics nur durchsetzbar, wenn sie zuvor schriftlich vereinbart wurden. Im Falle von Auslegungsstreitigkeiten ist immer der niederländische Text dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen maßgebend.
  2. Die Angebote von NV Ergotrics sind in Bezug auf Preis, Lieferzeit und Liefermöglichkeiten unverbindlich und gelten für einen Zeitraum von 30 Tagen, sofern auf dem Angebot nicht anders angegeben. Alle Lieferungen erfolgen so schnell wie möglich nach der Auftragsbestätigung, aber es ist nicht möglich, eine feste Lieferfrist einzuhalten, noch eine Entschädigung für verspätete Lieferungen zu zahlen. Auch können von NV Ergotrics keine Zinsen für verspätete Lieferungen gefordert werden.
  3. Alle Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer.

    Die Waren werden auf Kosten und Risiko des Käufers transportiert, es sei denn, es wurde schriftlich etwas anderes zwischen NV Ergotrics und dem Käufer vereinbart.

  1. Der Käufer muss die Ware bei der Lieferung überprüfen.

    Jede Beanstandung der Waren und der sichtbaren Mängel muss, um gültig zu sein, innerhalb von acht Tagen nach ihrer Entdeckung per Einschreiben bei NV Ergotrics eingereicht werden. Andernfalls gelten die Waren als angenommen.

    Jede Rechnung von NV Ergotrics, gegen die nicht innerhalb von 8 Tagen ein Protestschreiben eingereicht wird, gilt ebenfalls als angenommen. Beanstandungen nach acht Tagen werden nicht akzeptiert.

    Versteckte Mängel an der Ware müssen innerhalb von fünf Tagen nach ihrer Entdeckung per Einschreiben gemeldet werden.

    Wenn sich die Reklamation als richtig erweist, ist NV Ergotrics nur zur Lieferung von Ersatzware verpflichtet.

  1. Alle von NV Ergotrics gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Begleichung der Rechnung und der Begleichung eines eventuell aus dem Kauf entstandenen Kontokorrents das Eigentum von NV Ergotrics. Der Käufer ist nicht berechtigt, die Waren zu verpfänden oder anderweitig zu belasten.
  2. NV Ergotrics benötigt für die Rückgabe von Produkten eine Vorabgenehmigung. Zur Genehmigung der Rücksendung stellt Ergotrics eine RMA-Nummer aus, nachdem alle ordnungsgemäßen Dokumente eingegangen sind. Produkte, für die keine Rückgabegenehmigung vorliegt, werden nicht bearbeitet. Rücksendungen müssen im Voraus frachtfrei versandt werden. Alle Kosten für die Rücksendung sind von Ihnen zu tragen. Alle Rücksendungen müssen vollständig sein, einschließlich aller Zubehörteile, Kabel, Clips, Schläuche usw. Einwegartikel müssen in ihrer Verpackung (Beutel mit Etikett) zurückgeschickt werden. Die RMA-Nummer muss deutlich auf dem Versandetikett vermerkt und das Etikett auf dem Versandkarton angebracht sein. Alle nicht beschrifteten, falsch oder unleserlich gekennzeichneten Produkte werden in der vorliegenden Form zurückgewiesen. Eine Kopie des unterzeichneten RMA-Antragsformulars sollte den zurückgesandten Waren beigefügt werden. Ohne RMA-Nummer wird keine Rücksendung akzeptiert, es gibt keine Ausnahmen.
  3. Alle Angaben über den Gebrauch und die Anwendung der Waren beruhen auf Erfahrung und sorgfältiger Forschung. NV Ergotrics kann jedoch keine Verantwortung für das Ergebnis oder die Anwendung seiner Produkte übernehmen.

    Der Käufer entbindet NV Ergotrics ausdrücklich von der Haftung für alle Schäden, mit Ausnahme von Schäden, die durch einen bereits bei Beginn vorhandenen Mangel der gekauften Ware verursacht wurden und die jemandem durch die gekaufte Ware während der Lagerung, der Nutzung oder nach ihrer Nutzung entstehen könnten, und dies unbeschadet der Bestimmungen in Artikel 4. Der Käufer erkennt an, dass er selbst dafür haftbar ist. NV Ergotrics haftet unter keinen Umständen für Schäden im Zusammenhang mit der unsachgemäßen Nutzung der Sachen oder für andere Schäden, die nicht die direkte und unmittelbare Folge eines Fehlers von NV Ergotrics sind.

    Der Käufer stellt NV Ergotrics außerdem von allen Ansprüchen Dritter frei.

    Die Haftung von NV Ergotrics kann unter keinen Umständen über den Rechnungswert ohne Mehrwertsteuer hinausgehen.

  1. Der Käufer, Besitzer oder Benutzer der Waren verpflichtet sich, die Waren nach ihrer Verwendung gemäß der Gebrauchsanweisung zu verwenden, zu lagern und zu behandeln. Durch die Annahme oder Verwendung der Ware erkennt der Käufer an, dass er sich über deren ordnungsgemäße Verwendung im Klaren ist. Der Käufer verpflichtet sich, den Besitzer und den Benutzer über die Gebrauchsanweisung zu informieren und gewährleistet die Verwendung der Ware gemäß dieser Gebrauchsanweisung.

    Dem Käufer, Besitzer oder Benutzer der Waren ist es untersagt, sie für andere als die in der Gebrauchsanweisung ausdrücklich und erschöpfend aufgeführten Zwecke zu verwenden.

    Dem Käufer, Besitzer oder Benutzer der Waren ist es untersagt, ohne die ausdrückliche vorherige Zustimmung von NV Ergotrics Änderungen an den Waren vorzunehmen.

  1. Alle Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum direkt an NV Ergotrics zu zahlen. Die Vertreter von NV Ergotrics sind nicht berechtigt, die Rechnungsbeträge einzuziehen, es sei denn, sie tragen eine von NV Ergotrics unterzeichnete Entlastung.

    Es wird ausdrücklich vereinbart, dass alle Beträge, die dreißig Tage nach dem Rechnungsdatum noch nicht bezahlt sind, von Rechts wegen und ohne weitere Inverzugsetzung um einen Verzugszins von 10% pro Jahr erhöht werden, der ab dem Rechnungsdatum zu berechnen ist. Darüber hinaus wird der ausstehende Rechnungsbetrag, erhöht um 10% des Hauptbetrages mit einem Mindestbetrag von 50 EUR als Schadensersatz für den von NV Ergotrics erlittenen Schaden, von Rechts wegen und ohne Inverzugsetzung als Verletzung der Hauptverpflichtung betrachtet. Zu all dem kommen die außergerichtlichen Inkassokosten hinzu, die NV Ergotrics entstanden sind.

  2. NV Ergotrics hat im Falle höherer Gewalt, wie z. B. Betriebsstörungen, Streik, Brand, Krankheit des Personals, Versäumnisse der Lieferanten, immer das Recht, entweder seine Verpflichtungen auszusetzen, solange die Situation höherer Gewalt besteht, oder, wenn die höhere Gewalt länger als sechs Monate andauert, den Vertrag von Rechts wegen aufzulösen, ohne dass NV Ergotrics in beiden Fällen schadenersatzpflichtig ist.
  3. Alle Ansprüche und Streitigkeiten werden vor den Gerichten des Gerichtsbezirks Antwerpen, Abteilung Turnhout, verhandelt. In dieser Hinsicht gilt belgisches Recht.