All-in-One-Lagerungshilfe für Patienten
Operoll

Ein Muss in jedem Operationssaal

Operoll für die Patientenlagerung im Operationssaal

Die All-in-One-Lagerungshilfe für Patienten

Die richtige Lagerung des Patienten ermöglicht einen optimalen Zugang zur Operationsstelle oder zum medizinischen Eingriff und erhält gleichzeitig die Körperfunktion und die strukturelle Integrität.  

Das Operoll wird unter dem Patienten auf dem Operationstisch (oder einer anderen Auflagefläche) platziert. Wenn der Patient (neu) gelagert werden muss, wird das Operoll mit Druckluft teilweise oder vollständig aufgeblasen, wodurch der Patient in die gewünschte Position angehoben wird. Das Operoll kann diese Position beibehalten, bis das Entlüftungsventil geöffnet wird. Dank der einfachen Zylinderform und des leicht zu öffnenden Ablass- und Aufblasventils bietet der Operoll eine optimale Positionierung für eine Vielzahl von Anwendungen, wie z. B. Epiduralanästhesie in Bauchlage in Schmerzkliniken, Seitenlagerung (AAA- und Niereneingriffe), schwierige Intubationen, Schilddrüsenoperationen usw...

Teilen Sie

Vorteile der Operoll

Gewährleistung der Patientensicherheit und Rettung des Planeten

Ihr Produkt zurückgeben und Geld verdienen
  • Wenn Sie Ihr Gerät innerhalb von 6 Monaten nach dem Kauf zurückgeben,
    Sie erhalten 55€ Rabatt bei Neukauf!! 
  • Kein Produkt hält ewig, besonders wenn es häufig mit Desinfektionsmitteln gereinigt wird. Die Operoll ist für 1000 Aufblasungen getestet und hat eine Standardgarantie von 3 Monaten. Nach der Registrierung (über die Ergotrics-Website) wird die Garantie auf 6 Monate nach dem Kauf verlängert.
  • Produkte, die registriert sind, erhalten eine automatische Erinnerung zur Erneuerung innerhalb von 6 Monaten
 

Anwendungen (einige Beispiele)

bearbeiten
Bei der Intubation ist es manchmal schwierig, den Tubus in die Luftröhre einzuführen, zum Beispiel wenn der Patient einen hohen BMI hat. Ein kurzer Hals, ein kleiner Unterkiefer, eine kleine Mundöffnung und ein wenig beweglicher Hals können ebenfalls Gründe sein, warum die Intubation schwierig ist. In diesen Fällen ist es wünschenswert, die optimale Intubationsposition für jeden Patienten zu finden, aber jeder Patient ist anders und einzigartig. Mit dem Operol kann die ideale Position für jeden Patienten eingestellt werden: Sie können das Kissen einfach aufpumpen oder sanft entleeren, um die gewünschte Größe zu erreichen.
bearbeiten
bearbeiten

Die häufigste Anwendung der Operoll ist die Seitenlage. Sie platzieren die Operoll unter der Achselhöhle oder der Taille und blasen sie während des Eingriffs auf, um das Operationsziel (z.B. Herz oder Niere) zu erreichen. Diese Anwendung ist gemeinhin als Nierenrolle bekannt. 

bearbeiten
Klicken Sie hier, um Inhalte hinzuzufügen.

Benötigen Sie weitere Informationen oder eine Produktdemo?

Was unsere Kunden über uns sagen

"Wir können den Patienten jetzt problemlos allein umlagern. Vorher brauchten wir zwei, manchmal drei Krankenschwestern. Der Vorteil des Morphemat für den Patienten? Sein Rücken wird vom Nacken bis zu den Beinen gestützt und nicht an zwei Punkten. Sehen Sie unser Testimonial-Video"
Johan Jespers

Johan Jespers

Krankenschwester Intensivpflegestation

"Das IPV ist ein tolles Produkt. Vielen Dank für Ihre schöne und praktische Lösung, um Patienten bequem in der Bauchlage zu beatmen."
eg-globe

Team Intensivpflege

AZ St-Maarten Belgien

"Diese Methode ist einfach, ergonomischer und hygienischer als die heute üblichen Methoden und Materialien. Die Position des Patienten war korrekt und stabil."
oz-test

OR-Team

UZ Leuven (Belgien)