Handbücher

Demo IPS und IBO

Handbuch IPS und IBO

Legen Sie das IBO ( Inflatable Board) auf das Bett.

Positioneren Sie den flexiblen Teil des IBO auf dem Operationstisch.

Legen Sie den Patienten auf das IBO in Rückenlage.

Achten Sie darauf, dass sich der gesamte Rumpf (Thorax und Abdomen) auf dem IBO befindet.

Spreizen Sie die Arme des Patienten.

Kleben Sie die Inflatable Prone Support Devices ( IPS) mit dem Skelett ( Rippenhalterung und Beckenkamm) als Referenz auf den Patienten.

Die Schläuche der Kissen werden zum Nabel umgeleitet.

Kleben Sie die seitlichen Klebestreifen fest auf den Körper des Patienten.

Den Arm des Patienten neben dem Körper über den Schlauch legen.

Kreuzen Sie den Knöchel der Hebeseite über den Knöchel der Kippseite.

Inflatieren Sie das IBO.

Mit Hilfe des Hummingbird wird das IBO aufgeblasen.

Das Aufblasen des IBO bringt den Patienten in die Seitenlage.

Rollen Sie den Patienten vorsichtig in die Bauchlage.

Hängen Sie das IBO an einen Haken, es entleert sich automatisch innerhalb von 10 Minuten.

Positionieren Sie den Patienten.

Legen Sie die Arme des Patienten auf die Armlehnen und lösen Sie die seitlichen Klebestreifen.

Inflatieren Sie das IPS-Brustkissen.

Achten Sie beim Inflatieren auf die Position des Halses des Patienten.

Stoppen Sie das Aufblasen, wenn die Kissen voll sind. Es ist ein Pfeifton zu hören.

Das IPS-Beckenkissen aufpumpen.

Stoppen Sie das Aufblasen, wenn die Kissen voll sind. Es ist ein Pfeifton zu hören.

Das Inflatieren der IPS-Kissen bringt den Körper des Patienten in die Bauchlage mit frei hängendem Bauch.

drawing-of-a-hand-inflating-the-cushions-and-a-hand-deflating-the-cushions

Entleeren und aufblasen.

Benutzen Sie die Nase des Kolibris, um das IPV bei Bedarf aufzublasen.

Benutzen Sie das Horn des Kolibris, um das IPV Polster zu entlüften und den Druck abzulassen, falls gewünscht.

Den Patienten wieder in Rückenlage bringen und die Kissen entfernen. Die Luftschläucche durchschneiden, um die Luft aus den Kissen abzulassen.

Demo IPV und IBO

Handbuch IPV und IBO

patient-on-the-inflatable-board

Schieben Sie die IBO in Rückenlage unter den Patienten.

Stellen Sie sicher, dass der gesamte Rumpf (Thorax und Abdomen) auf der IBO liegt.

Schieben Sie die IBO auf die Seite, auf der sich das weiße Ventil befindet.

patient-with-thorax-cover-on-body

Spreizen Sie die Arme des Patienten.

Platzieren Sie die Thoraxabdeckung am Patienten. Verwenden Sie das Skelett als Referenz:

  • Das Tuch bewegt sich beim Drehen etwa 3 Zentimeter. Verschieben Sie deshalb das Tuch um einige Zentimeter in Kipprichtung: Richten Sie die Linie mit dem Pfeil der korrekten Kipprichtung an der Mittellinie des Patienten aus.
  • Das Kreuz der Neigungslinie sollte genau auf dem Xiphoidliegen.

Kleben Sie zunächst den Seitenstreifen der Kippseite (2a) auf den Körper des Patienten. Kleben Sie dann den anderen Seitenstreifen (2b). Achten Sie darauf, dass das Tuch straff am Körper des Patienten anliegt.

patient-with-covers-on-body

Legen Sie die Beckenabdeckung auf die Patientin. Verwenden Sie das Skelett als Referenz:

  • Wählen Sie die Linie mit dem Pfeil in Kipprichtung und platzieren Sie diese Linie auf der Mittellinie des Patienten.
  • Das Kreuz der Neigungslinie sollte genau auf der Schambeinfuge liegen.

Kleben Sie zunächst den Seitenstreifen der Kippseite (3a) auf den Körper des Patienten. Kleben Sie dann den anderen Seitenstreifen (3b). Achten Sie darauf, dass das Tuch straff am Körper des Patienten anliegt.

patient-with-cover-and-cushions-on-body

Kleben Sie die Brustkissen in die Mitte der Bezüge.

Verlegen Sie die Schläuche von den L-Polstern zur Nabelschnur, wobei die Ventile zum IBO-Ventil zeigen. Die Schläuche der XL-Kissen werden auf der Kippseite neben dem Patienten platziert.

Kleben Sie die Seitenstreifen der Kissen fest anden Körper des Patienten. Kleben Sie zuerst den Seitenstreifen entlang der Kippseite (4a, dann 4b-4c-4d).

patient-with-arrows-pointing-to-the-shoulder-strips-and-crossed-legs

Den Arm des Patienten neben dem Körper über den Schlauch legen.

Die oberen Seitenstreifen der Thoraxabdeckungfest am Körper des Patienten über die Schulter des Patienten anbringen.

Kreuzen Sie den Knöchel der Hebeseite über den Knöchel der Kippseite (5c).

person-inflating-the-inflatable-board-with-patient-on-it

Pumpen Sie die IBO mit Hilfe des Hummingbirdauf. Das Aufblasen der IBO bringt den Patienten in eine seitliche Position.

Hören Sie auf, sich von Zeit zu Zeit aufzublasen, um die IBO zur Seite zu schieben, damit der Patient in der Mitte des Bettes kippt.

Den Patienten sanft in die Bauchlage rollen. Hängen Sie die IBO an einen Haken; sie wird automatisch entlüftet.

instructions-how-to-inflate-and-stop-inflating
instructions-how-to-stop-inflating-the-cushion

Lösen Sie die 10 Seitenstreifen der Tücher und Kissen und positionieren Sie die Arme des Patienten.

Zuerst das Brustkissen aufblasen. Tun Sie dies unter besonderer Berücksichtigung der Lage des Halses des Patienten. Zweitens, das Beckenkissen aufblasen.

Stoppen Sie das Aufblasen, wenn die Kissen vollständig gefüllt sind. Sie hören ein Pfeifsignal.

drawing-of-a-hand-inflating-the-cushions-and-a-hand-deflating-the-cushions

Entleeren und aufblasen.

Benutzen Sie die Nase des Kolibris, um das IPV bei Bedarf aufzublasen.

Benutzen Sie das Horn des Kolibris, um das IPV Polster zu entlüften und den Druck abzulassen, falls gewünscht.